11. Rheuma und Familienplanung: Gut beraten kein Problem

[15.09.2016] Will eine Rheuma-Patientin schwanger werden, sorgt das sowohl bei Arzt als auch bei Patientin für Sorgen. Mittlerweile können sich allerdings immer mehr Frauen ihren Kinderwunsch erfüllen. Wichtig sind dabei eine gute Planung der Schwangerschaft - und Beratung. mehr»

12. Nach Schwangerschaft: Rektusdiastase führt nicht zu Kreuzweh

[14.09.2016] Jede dritte Frau weist noch ein Jahr nach einer Schwangerschaft eine Rektusdiastase auf. Diastasen sind aber offenbar nicht vermehrt mit Kreuzschmerzen verbunden. mehr»

13. Medikationsplan kontrollieren: Zum Wohle der Knochen

[07.09.2016] Fragilitätsfrakturen werden oft durch Bagatelltraumen ausgelöst. Die Brüche selbst sind freilich alles andere als Bagatellen. Meist sind es alte Knochen, die auf diese Weise brechen. Und für Senioren kann jeder größere Knochenbruch auf längere Sicht Rollstuhl, Pflegebett oder noch Schlimmeres mehr»

14. Intensive Forschung: Neue Mittel gegen Varianten von Rheuma

[06.09.2016] Die Optionen einer Pharmakotherapie in der Rheumatologie könnten dank intensiver Forschung in den nächsten Jahren erweitert werden. mehr»

15. Rheuma: Jugendliche besser vorsorgen

[06.09.2016] Rheumatologen fordern eine bessere Begleitung rheumakranker Jugendlicher in die Erwachsenenmedizin. Dieser bereite oft Schwierigkeiten. mehr»

16. Ausgezeichnet: Julius-Springer-Preis für Rheumatologie

[06.09.2016] Der beste CME-Weiterbildungsbeitrag aus der "Zeitschrift für Rheumatologie" ist jetzt erstmals mit dem "Julius-Springer-Preis für Rheumatologie‘" ausgezeichnet worden. mehr»

17. Rheuma: Physikalische Therapie punktet

[06.09.2016] Eine Rheuma-Therapie ohne Physikalische Therapie? Für Experten ist eine solche Behandlung unvollständig. mehr»

18. Rheuma bei Kindern: "Off Label nach wie vor Standard"

[02.09.2016] In der Kinderrheumatologie sind Ärzte oft auf eine Off-Label-Behandlung angewiesen. Das wird sich so schnell nicht ändern. mehr»

19. Studie: Rivaroxaban bewährt sich im Alltag

[31.08.2016] In der weltweit erstellten Phase-IV-Studie XAMOS hat der direkte Faktor-Xa-Inhibitor Rivaroxaban seine Effektivität und Sicherheit nach elektivem Knie- und Hüftgelenksersatz im klinischen Alltag unter Beweis gestellt. mehr»

20. HWS-Trauma: Was nutzt eine zusätzliche MRT?

[29.08.2016] Eine CT-Untersuchung nach stumpfem Trauma der Halswirbelsäule gehört heute zum Standard. Kann eine zusätzliche MRT die Sicherheit erhöhen? mehr»