Mittwoch, 23. April 2014

21. Interview: "Hyperurikämie ist ein eigenständiger Risikofaktor"

[31.03.2014] Die Hyperurikämie wird zunehmend als unabhängiger kardiovaskulärer Risikofaktor gesehen. Warum, das erklärt Dr. Anne-Kathrin Tausche von der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikum Dresden im Interview. mehr»

22. Plastische Chirurgie: Eigenfetttransplantation wieder im Kommen

[27.03.2014] In der plastischen und ästhetischen Chirurgie kann Gewebeersatz durch Eigenfetttransplantation bei Substanzdefekten, Konturunebenheiten oder Narben durchgeführt werden. Aktuell birgt die autologe Fetttransplantation großes Potenzial und wird mit Nachdruck erforscht. mehr»

23. USA: Zulassung für Apremilast

[27.03.2014] Das US-Unternehmen Celgene Corp. hat von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA die Marktfreigabe für seinen oralen Phosphodiesterase-4-Hemmer Apremilast (Otelza®) erhalten. mehr»

24. Axiale Spondyloarthritis: Adalimumab auch ohne Röntgenbefund

[24.03.2014] Als medikamentöse FirstLine-Therapie zur Behandlung bei axialer Spondyloarthritis (axiale SpA) werden NSAR bzw. Coxibe empfohlen; begleitende Steroidinjektionen und Analgetika können sinnvoll sein, erinnert das Unternehmen AbbVie. mehr»

25. Gicht: Harnsäuresenkung ist Dauertherapie

[24.03.2014] Besteht bei Gichtpatienten die Indikation zur harnsäuresenkenden Therapie, dann sollte die Behandlung auch lebenslang erfolgen. Das nützt nicht nur den Gelenken, sondern auch den Nieren. mehr»

26. Röntgen oder nicht?: Ellbogen-Strecktest schließt Fraktur nicht aus

[21.03.2014] Steckt hinter der Ellbogenverletzung eine Fraktur? Der beliebte Strecktest ist in diesem Punkt weniger verlässlich als bisher angenommen, wie eine niederländische Studie zeigt. mehr»

27. Interview mit Geriater: Schmerz im Alter muss nicht sein

[21.03.2014] Schmerzen im Alter sind normal, denken viele. Weit gefehlt, kontert Akutgeriater Dr. Matthias Schuler. Im Interview spricht er über diagnostische Herausforderungen und Besonderheiten der Schmerztherapie bei Senioren. mehr»

28. Traumapatienten: Mehr Profis im Schockraum, weniger Todesfälle

[20.03.2014] Zertifizierung und Netzwerke wirken: In gut ausgestatteten Traumazentren haben schwer verletzte Patienten eine bessere Chance, die Klinik lebend zu verlassen. mehr»

29. Neugeborene: Spezielle Kissen verhindern Kopfverformung

[20.03.2014] Schlafen in Rückenlage verformt häufig das Babyköpfchen. Nach Schätzungen ist jedes 200. Kind betroffen. mehr»

30. Degenerative LWS-Erkrankung: Erfolg mit Injektionen

[19.03.2014] Patienten mit starken Rücken- und Beinschmerzen aufgrund degenerativer Veränderungen der Wirbelsäule müssen noch lange nicht operiert werden. Gezielte Injektionen machen den Weg frei für die konservative Behandlung. mehr»