71.  Abrechnungs-Tipp GOÄ: Labor nur als persönliche Leistung abrechenbar!

[14.07.2016] Zu den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises werden heute eine ganze Reihe entzündlicher Leiden gezählt. Auf der Suche nach deren Ursache sind vor allem die Entzündungsparameter zur differenzialdiagnostischen Abklärung wichtig. Hierzu gehört im EBM in erster Linie die BSG (GOP 32042). Nach  mehr»

72.  Therapieabbau bei stabiler RA: Risiko oder Chance?

[13.07.2016] Lange Zeit galt für die RA-Therapie bei stabiler Remission das Motto "never change a winning team". Doch inzwischen mehren sich die Daten, dass ein Therapieabbau bei bestimmten Patienten möglich und auch wünschenswert ist.  mehr»

73.  Prophylaxe: Impfungen - hapert es an der Aufklärung?

[13.07.2016] Bei immunsupprimierten Patienten ist die Umsetzung von Impfempfehlungen zur Kontrolle von Infektionen ein zentrales Problem. Darauf weist Professor Christian Kneitz vom Klinikum Südstadt Rostock in seinem Manuskript zum Rheuma Update 2016 hin.  mehr»

74.  M. Bechterew: Therapiespektrum erweitert

[13.07.2016] In die aktuelle ASAS- und EULAR-Leitlinie wurde das Therapieprinzip der Interleukin 17A-Inhibition aufgenommen.  mehr»

75.  Arthritis bei Kindern: Früh ran ans Gelenk

[13.07.2016] Wie bei rheumatischen Erkrankungen im Erwachsenenalter kommen auch bei der juvenilen idiopathischen Arthritis immer häufiger Biologika zum Einsatz  mehr»

76.  RA: Vorteil für subkutanes Methotrexat

[08.07.2016] Bei Rheumatoider Arthritis kann subkutanes im Vergleich zu oralem Methotrexat punkten - in Bezug auf die Effektivität der Basistherapie sowie die Verträglichkeit.  mehr»

77.  Osteogenesis imperfecta: Genmutation macht Knochen brüchig

[07.07.2016] Wissenschaftler haben eine neue, erbliche Form der Glasknochenkrankheit entdeckt.  mehr»

78.  Carol-Nachman-Preis: Ehrung für Arbeiten zu Rheuma

[06.07.2016] Der Carol-Nachman-Preis für Rheumatologie ist am Freitag in Wiesbaden verliehen worden.  mehr»

79.  Einsparpotenzial: "Endoprothesenregister würde Revisionen ersparen"

[01.07.2016] Pro Jahr bliebe schätzungsweise 10.000 Menschen mit künstlichem Knie- oder Hüftgelenk eine Wechsel-Operation erspart, wenn es in Deutschland ein verpflichtendes Endoprothesenregister gäbe. Das teilt die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE) mit.  mehr»

80.  AE: Endoprothesenregister könnte Wechsel-Op ersparen

[30.06.2016] Pro Jahr könnte schätzungsweise 10.000 Menschen mit künstlichem Knie- oder Hüftgelenk eine Wechsel-Operation erspart, wenn es in Deutschland ein verpflichtendes  mehr»