Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 08.03.2005

Infos zum Funktionstraining

Deutsche Rheuma-Liga informiert Ärzte

BONN (eb). Funktionstraining wird als ergänzende Leistung zur Rehabilitation von den behandelnden Ärzten verordnet, ist aber nicht Teil des Heilmittelbudgets.

Es gelten Formulare Muster 57 "Antrag auf Kostenübernahme für Funktionstraining" und Muster 58 "Bescheinigung zur ärztlichen Folgeverordnung Rehasport/ Funktionstraining.

Weitere Informationen zur Verordnung des Funktionstrainings enthält ein zweiseitiges Merkblatt, das kostenlos bei den Verbänden der Deutschen Rheuma-Liga verfügbar ist und im Internet heruntergeladen werden kann: www.rheuma-liga.de/home/arbeitsmaterialien_17_2.html. In der GKV wird Funktionstraining zwölf Monate geleistet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »