Ärzte Zeitung, 01.02.2006

Information zur Rheumatoiden Arthritis

BONN (eb). Der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV) gibt die kostenlose Info-Broschüre "Volkskrankheit Rheuma" zur rheumatoiden Arthritis heraus.

Leicht verständlich werden darin wichtige Informationen zu Ursachen, Diagnostik, Verlauf und Therapieoptionen präsentiert. Außerdem ist eine vollständige Liste der regionalen Rheumazentren im Bundesgebiet aufgeführt. Sie soll Betroffenen die Kontaktaufnahme erleichtern.

"Die frühzeitige Diagnose kann den Krankheitsverlauf der rheumatoider Arthritis ebenso positiv beeinflussen wie die Wahl der richtigen Therapie.", schreibt Professor Klaus Krüger vom Rheumazentrum München in der Broschüre.

Kostenlose Bestellung unter: BGV, Gnotenstr. 164, 53175 Bonn oder www.bgv-rheuma.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »