Ärzte Zeitung, 04.06.2007

Broschüren zu seltenen Rheuma-Formen

BONN (ddp). Um Betroffenen mit seltenen rheumatischen Erkrankungen zu helfen, hat die Deutsche Rheuma-Liga jetzt elf neue Broschüren herausgegeben. Darin wird über spezielle Rheuma-Varianten informiert, die bei weniger als 0,05 Prozent der Bevölkerung vorkommen. Zu diesen seltenen Rheuma-Varianten zählen unter anderen die Sarkoidose, das Sjögren-Syndrom oder Morbus Behcet.

Die Broschüren informieren über die Besonderheiten der Krankheitsbilder, über Folgen, Untersuchungsmethoden und die Therapie. Alle Merkblätter sind kostenlos im Internet erhältlich. In gedruckter Form können sie über die Landesverbände des Vereins bestellt werden.

Unter www.rheuma-liga.de (Publikationen/Krankheitsbilder/Seltene Erkrankungen) können die Broschüren herunter geladen werden. Kontaktadressen gibt es beim Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband, Maximilianstraße 14, 53111 Bonn sowie im Internet

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »