Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 08.06.2007

Zulassungsantrag für die Indikation juvenile Arthritis

NEU-ISENBURG (eb). Das Unternehmen Abbott hat in Europa und den USA die Zulassung von Humira® (Adalimumab) zur Therapie bei juveniler idiopathischer Arthritis beantragt. Damit wurde erstmals ein Zulassungsantrag für den vollständig humanen monoklonalen Antikörper in einer pädiatrischen Indikation gestellt, wie es einer Mitteilung des Unternehmens heißt.

Der Antrag beruht auf den Ergebnissen einer 48-wöchigen Phase-III-Studie, an der 171 Kinder im Alter zwischen vier und 17 Jahren teilnahmen. Bei jenen, die den Wirkstoff erhielten, kam es deutlich seltener zu einem Wiederaufflammen der Erkrankung als bei jenen, die mit Placebo behandelt wurden. In Deutschland leiden etwa 40 000 Kinder an entzündlich-rheumatischen Erkrankungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »