Ärzte Zeitung, 14.06.2007

Neues Biological gegen Arthritis im Test erfolgreich

BASEL (eb). Eine zweite Phase-III-Studie mit dem Antikörper Toculizumab zur Therapie von Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) wurde erfolgreich abgeschlossen, wie das Unternehmen Roche Pharma mitteilt.

In der Studie erhielten Patienten mit mittelschwerer bis schwerer RA entweder ein Basistherapeutikum plus den Antikörper oder plus Placebo. Nach 24 Wochen war der Anteil der Patienten, die eine signifikante Besserung der Symptome zeigten, in der Antikörper-Gruppe höher.

Tocilizumab ist ein gegen den Interleukin-6-Rezeptor gerichteter humanisierter Antikörper. Vom Unternehmen ist in Deutschland bereits der gegen CD20-positive B-Zellen gerichtete Antikörper Rituximab (MabThera®) zur Therapie bei Rheumatoider Arthritis verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »