Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 26.03.2008

Aufklärung zu Kinderrheuma startet im Juni

MÜNSTER (hub). Eine Fortbildung für Ärzte aller Fachbereiche zum Thema Kinderrheuma gibt es beim Pädiatrie-Kliniktag am 28. Juni in Würzburg. Die Veranstaltung ist Startschuss einer von Wyeth Pharma und der der Kinder-Rheumastiftung initiierten Aktionsreihe in Kinderrheumazentren. Ziel ist es, Ärzten neue Einblicke in die Diagnose und Therapie der juvenilen idiopathischen Arthritis (JIA) zu geben. Das Besondere: Auch betroffene Eltern können sich über das Krankheitsbild, die Therapieoptionen, mögliche Anlaufstellen und die Arbeit der Kinderrheumazentren informieren.

Weitere Infos gibt es über den Außendienst des Unternehmens.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »