Ärzte Zeitung, 14.07.2008

Rheumatologen treffen sich bald in Berlin

BERLIN (eb). Vom 24 bis zum 27. September treffen sich in Berlin im Hotel Maritim Wissenschaftler und Ärzte zum 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh).

Die Veranstalter haben in diesem Jahr vor allem forschungsorientierte Schwerpunkte gesetzt. So stehen etwa Biomarker im Blickpunkt der Rheumatologen. Sie helfen, für einzelne Patienten eine individuelle Therapie zu finden, teilt die DGRh mit.

Weitere Schwerpunkte sind Aspekte im Alltag von Rheumapatienten, etwa deren Versorgung sowie die Bedeutung von Lebensstil und Genen. Auch Rheuma bei Kindern steht im Fokus der Veranstaltung.

Zum dritten Mal tagt die DGRh mit der Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (ARO).

Weitere Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.dgrh.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »