Ärzte Zeitung, 22.09.2008

Rheuma-Register für groß gewordene Kinder

MÜNSTER (ars). Die Fortsetzung ist erfolgt. Gemeint ist ein Register für Kinder mit juveniler idiopathischer Arthritis, die mit Etanercept (Enbrel®) behandelt werden. Darin wurden seit dem Jahr 2000 mehr als 1000 Patienten aufgenommen, wie Wyeth mitteilt. Mittlerweile jedoch hat ein Drittel die Altersgrenze überschritten. Für sie gibt es nun ein Nachfolge-Register namens JuMBO, in dem sie über mindestens fünf Jahre weiter begleitet werden sollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »