Ärzte Zeitung, 13.01.2009

Rheumapräparat in EU zur Zulassung empfohlen

DARMSTADT (eb). Ein neues Medikament zur Behandlung bei Rheumatoider Arthritis steht kurz vor der Markteinführung: Lodotra® hat nach Angaben von Merck Serono die Zulassungsempfehlung der EU-Behörde erhalten.

Das Medikament beruht auf neuen Erkenntnissen über tageszeitabhängige Krankheitsfaktoren sowie auf einer besonderen Technik zur Wirkstoffummantelung. Diese neu entwickelte Tempus-Tablette entfaltet ihre Wirkung erst in den frühen Morgenstunden, wenn die Entzündungskaskade gerade in Gang kommt, und vermindert so die morgendlichen Beschwerden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »