Ärzte Zeitung, 06.07.2009

Rheumatologen tagen im September in Köln

KÖLN (eb). Neue Erkenntnisse über Diagnostik und Therapie rheumatischer Erkrankungen diskutieren Ärzte und Forscher beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) vom 23. bis 26. September 2009 in Köln.

Zu den thematischen Schwerpunkten gehören die Versorgung von rheumakranken Kindern und seltene rheumatische Erkrankungen wie Morbus Behçet - ein Leiden, das vor allem Menschen aus dem östlichen Mittelmeerraum betrifft, teilt die DGRh mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »