Ärzte Zeitung, 06.07.2010

Ist Transportprotein auch bei Arthritis involviert?

ROM (hub). Das Brustkrebsresistenzprotein (BCRP) scheint auch bei Rheumatoider Arthritis (RA) eine Rolle zu spielen, haben Forscher beim Kongress EULAR 2010 in Rom berichtet.

BCRP war demnach bei 40 Prozent von RA-Patienten in synovialem Gewebe exprimiert, nicht jedoch bei Patienten ohne RA. Zudem war bei hoher krankheitsaktivtät ein stärkeres BCRP-Expressionsmuster zu erkennen. Das Transportprotein BCRP könnte die Wirksamkeit von Basistherapeutika mindern, wie eine Barriere in den Synoviazellen, so die Forscher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »