Ärzte Zeitung, 09.11.2011

Entzündung: Frauen fehlt Schutz durch Testosteron

NEU-ISENBURG (eb). Dass Männer deutlich seltener an entzündlichen und allergischen Erkrankungen leiden als Frauen, liegt offenbar am Testosteron.

Das hat eine aktuelle Studie an der Universität Jena ergeben (Frauenarzt 2011; 52: 840). Demnach produzieren bestimmte Immunzellen von Frauen fast doppelt so viel entzündungsfördernde Substanzen wie die von Männern.

Und die Aktivität des für deren Produktion verantwortlichen Enzyms Phospholipase D ist in männlichen Zellen weitaus weniger aktiv als in weiblichen. Die Enzymaktivität verringert sich mit dem Einfluss von Testosteron - auch bei Frauen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »