Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 13.03.2015

Blockade von TNF-alpha

Projekte einreichen!

BERLIN. Auch in diesem Jahr schreibt die Pfizer Pharma GmbH die "Forschungsförderung Rheumatologie" aus. Deutsche Forschergruppen, die sich mit der Tumor-Nekrose-Faktor-α-Inhibition beschäftigen, werden gebeten, sich bis zum 1. April 2015 zu bewerben.

Der finanzielle Rahmen der Projekte sollte 60.000 Euro nicht überschreiten; heißt es in der Ausschreibung. Bis zu vier rheumatologische Projekte werden gefördert.

Die Auswahl der geförderten Projekte erfolge durch ein unabhängiges internationales Expertengremium in einem anonymisierten Verfahren. Die Preisverleihung findet auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (2. bis zum 5. September in Bremen) statt. (eb)

Merkblatt für Antragsteller, Antragsformular, Infos: Dr. Ekkehard Lange, Linkstraße 10, 10785 Berlin; ekkehard.lange@pfizer.com; Sekretariat: Jessica Franke, Tel.: 030-550055-52975.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »