Ärzte Zeitung, 26.01.2016

Bewegungs-App

Auszeit für Menschen mit Rheuma

BONN. Die Deutsche Rheuma- Liga hat die App "Rheuma-Auszeit" entwickelt. Es sei ein von Experten zusammengestellter Alltagsbegleiter für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Die App bietet Bewegungsanleitungen und praktische Empfehlungen zur Bewältigung von rheumatischen Schmerzen. Alle Übungen liegen als Audio-Dateien vor. Bewegungsübungen werden zusätzlich durch Fotos veranschaulicht.

Sie ist kostenlos für iOS und für Android erhältlich. Aktion Mensch hat das Projekt als Teil der Kampagne "Selbstbestimmt leben, Gesellschaft verändern" gefördert. (eb)

Mehr Informationen gibt es auf der Website der Deutschen Rheuma-Liga: www.rheuma-liga-berlin.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Immer mehr importierte Infektionen

Malaria ist nicht nur ein Problem weit entfernter Reiseländer: In Deutschland war die Zahl der importierten Erkrankungen im Jahr 2015 so hoch wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht. mehr »

Im Trend sind Teilzeitarbeit und Festanstellung

Insgesamt ist zwar die Zahl der Ärzte in Deutschland gestiegen. Die Zahl derjenigen, die ambulant tätig sind, blieb allerdings unverändert. Das geht aus der aktuellen Ärztestatistik 2016 hervor. mehr »

Deutlich mehr Leistungen

Die Neudefinition der Pflegebedürftigkeit führt zu mehr Leistungsempfängern und zusätzlichen Pflegeleistungen – vor allem für gerontopsychiatrische Patienten. mehr »