Ärzte Zeitung online, 12.04.2016

"Der Internist"

Rheumatologin erhält "Springer CME-Award"

MANNHEIM. Die Leser von "Der Internist" haben den Beitrag "ANCA-assoziierte Vaskulitiden" (Der Internist 2015, 56:41-52) von Privatdozentin Dr. Julia U. Holle, Klinik für Rheumatologie und Immunologie, Klinikum Bad Bramstedt, und ihren Koautoren zum besten Fortbildungsbeitrag des Jahrgangs 2015 gewählt.

Am 11. April wurde die Auszeichnung "Springer CME-Award Der Internist" beim Internistenkongress verliehen.

Der prämierte Beitrag informiert übersichtlich über die antineutrophilen zytoplasmatischen Antikörper assoziierten Vaskulitiden, eine rheumatologische Systemerkrankung. Zunächst werden die Klassifikation innerhalb der Erkrankung sowie die unterschiedlichen möglichen Organmanifestationen beschrieben.

Das nötige diagnostische Vorgehen zur Erfassung der Organbeteiligungen, des Schweregrads sowie der Aktivität wird umfassend erklärt. Abschließend werden die aktuellen Therapieempfehlungen aufgeführt, welche größtenteils auf randomisierten kontrollierten Studien beruhen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »