Ärzte Zeitung online, 19.06.2017

Online-Service

News vom EULAR 2017 in Madrid

MADRID. Ab 17. Juni präsentiert Rheumatology TODAY Zusammenfassungen neuer Studienergebnisse vom EULAR 2017 in Madrid. Deutsche Rheumatologen wählen relevante Studien aus, besuchen vor Ort beim European Congress of Rheumatology die Vorträge und präsentieren ihre Zusammenfassung dann vor der Kamera.

Im Rahmen eines Satellitensymposiums werden zudem Highlightstudien aus den Teilgebieten vorgestellt und vom Panel diskutiert, heißt es in einer Mitteilung zum Online-Service. Rheumatology TODAY wird von Chugai Pharma verantwortet. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Wie viel Fett und Eisen lastet auf Deutschlands Lebern?

Fettlebern sind hierzulande mittlerweile ein Massenphänomen, und auch die Eisenüberladung der Leber wird häufig festgestellt. Eine Studie der Uni Greifswald liefert jetzt Daten. mehr »

Ausgaben-Weltmeister bei Zytostatika

Die Ausgaben für onkologische Arzneimittel in der ambulanten Versorgung sind seit dem Jahr 2011 massiv gestiegen und übertreffen deutlich die Kostensteigerungen aller anderen Arzneimittel ohne Rezepturen. Das geht aus dem Barmer-Arzneimittelreport 2017 hervor. mehr »

Fidget Spinner gegen Rauchen und ADHS?

Die Spielwarenbranche ist elektrisiert: Fidget Spinners sind Sommertrend. Hunderttausende der Handkreisel rotieren in Deutschland: Sie sollen auch gegen Hyperaktivität und gar Rauchen helfen. Stimmt das? mehr »