Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Therapie des Testosteronmangels: Testosteronsubstitution – wann und wie?

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 16.10.2009

Orfadin®

Galenus-Preis: Kategorie Specialist Care

Orfadin®

Der Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2009 in der Kategorie Specialist Care ist Orfadin® (Nitisinon) von Swedish Orphan International. Verliehen wurde der von der "Ärzte Zeitung" gestiftete Preis für pharmakologische Innovationen bei einem Festakt in Berlin.

zur Großdarstellung klicken

Orfadin® zur Therapie bei angeborener Tyrosinämie Typ 1. Grafik: Swedish Orphan Int.

Das Präparat ermöglicht erstmals eine medikamentöse Therapie bei Patienten mit Tyrosinämie Typ 1. Die Situation der Patienten mit der seltenen, aber schweren genetischen Stoffwechselkrankheit hat sich mit der Einführung des Arzneimittels im Jahr 2005 entscheidend verbessert.

Indikation: Nitisinon ist zugelassen zur Therapie von Patienten mit angeborener Tyrosinämie Typ 1. Es ist als Orphan Drug ausgewiesen. Die Therapie erfolgt in Kombination mit eingeschränkter Aufnahme von Tyrosin und Phenylalanin durch die Nahrung. Durch Hemmung des normalen Abbaus von Tyrosin mit Nitisinon bei Tyrosinämie Typ 1 wird die Anhäufung toxischer Stoffwechselprodukte verhindert, die Leber und Nieren schädigen. Das Risiko für ein Leberkarzinom sinkt. (eb)

Lesen Sie dazu auch:
Orfadin® rettet Leben bei Tyrosinämie

Galenus-von-Pergamon-Preis 2009: Das sind die Gewinner
Sonderseite Galenus-von-Pergamon-Preis 2009

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »