1.  Prostata-Hyperplasie: Transurethrale Resektion bleibt das Maß

[09.12.2016] Im Vergleich zu anderen Op-Methoden bei benigner Prostata-Hyperplasie kommt es nach TURP zu weniger postoperativen Wiedervorstellungen.  mehr»

2.  Dialyse: Besseres Outcome mit neuen Kathetern und Shunts

[06.12.2016] Goldstandard bei Dialyse ist die Shuntanlage. Doch auch neue Kathetersysteme punkten in Sachen Infektionssicherheit und können problemlos für 90 Tage verbleiben.  mehr»

3.  Eisen-Substitution bei Dialyse: Gibt es eine optimale Dosis?

[02.12.2016] Bei chronischen Dialysepatienten ergibt sich perspektivisch die Möglichkeit, ganz auf Erythropoetin zu verzichten und die Eisensubstitution zu minimieren.  mehr»

4.  Nierensteine: Restfragmente erfordern oft Zweiteingriff

[01.12.2016] Nach einer perkutanen Nephrolithotomie erhöht eine Restfragmentgröße von über vier Millimetern die Wahrscheinlichkeit für eine erneute endourologische Maßnahme.  mehr»

5.  Neue Therapieoption?: Mit Antibiotika gegen Glomerulonephritis

[25.11.2016] Eine Antibiotikatherapie, die bestimmte Darmbakterien bekämpft, könnte Patienten mit immunvermittelten Nierenerkrankungen helfen. Darauf deuten Labordaten.  mehr»

6.  Europäischen Kommission: Etelcalcetid erhält Zulassung

[23.11.2016] Amgen hat von der Europäischen Kommission die Zulassung für Parsabiv® (Etelcalcetid) erhalten.rden, wie das Unternehmen mitteilt.  mehr»

7.  US-Tagung der Nephrologen: News im Web

[21.11.2016] Der vom Unternehmen Hexal präsentierte Online-Infoservice NEPHRO TODAY berichtet jetzt zum siebten Mal von der Jahrestagung der American Society of Nephrology (ASN) in Chicago.  mehr»

8.  Prostata-Ca: Gezielte Biopsie dem Standard unterlegen?

[18.11.2016] Eine gezielte MRT-gestützte Prostatabiopsie zur Krebsentdeckung ist dem ultraschallgestützten Standardverfahren möglicherweise unterlegen.  mehr»

9.  Inkontinenz: Bei Patienten mit Neoblase häufiger als angenommen

[15.11.2016] Nach einer Blasenkrebs-Operation kann die Anlage einer Neoblase die Lebensqualität der Patienten erhöhen. Allerdings tritt danach weitaus öfter eine Harninkontinenz auf als bisher dokumentiert, teilt die Deutsche Kontinenz Gesellschaft mit.  mehr»

10.  Wunderwaffe: Achterbahnfahren schüttelt Nierensteine ab

[14.11.2016] Forscherexperiment im Disney-Park: Eine Fahrt mit der Achterbahn könnte helfen, Nierensteine loszuwerden. Mit einer künstlichen Niere und einem Silikon-Stein bewaffnet fuhren US-Ärzte Achterbahn - mit einem überraschenden Ergebnis.  mehr»