Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Geriatrische Urologie: Wer ältere Patienten urologisch behandeln will,
muss umdenken!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1. Manifest: Es ist Zeit für neue Kontrazeptiva für Männer!

[26.07.2016] Internationale Endokrinologen haben im Mai in Paris ein Manifest ("Pariser Manifest") verabschiedet mit dem Appell an Gesundheitsbehörden und pharmazeutische Industrie, die Forschungen zu mehr»

2. Kongress: Urologen tagen im September in Leipzig

[14.07.2016] Auf dem 68. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) rückt DGU-Präsident Professor Kurt Miller, Berlin, den wachsenden Konflikt zwischen Ökonomie und Qualität in der Medizin in den Mittelpunkt. Heiße Favoriten für Neuigkeiten sind auf der Tagung, die vom 28. September bis 1. mehr»

3. Im Visier: Organersatz mit Hilfe von Schweinen

[07.07.2016] In Deutschland sterben durchschnittlich täglich drei Patienten auf der Warteliste für ein Spenderorgan, teilt die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) mit. mehr»

4. Harnwegsinfektionen: Prophylaxe mit pflanzlichen Extrakten

[07.07.2016] Es gibt viele Alternativen zur antimikrobiellen Prophylaxe bei rezidivierenden Harnwegsinfektionen. Vor übertriebener Genitalhygiene muss gewarnt werden. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Therapie: Bei BPS darf früh kombiniert werden

[06.07.2016] Für Männer mit BPS und einem erhöhten Progressionsrisiko wird heute die primäre Kombinationstherapie empfohlen. mehr»

6. Genauer als Ultraschall: Warum die CT bei Harnsteindiagnostik besser ist

[06.07.2016] Bei Nierensteinen ist die Ultraschalldiagnostik nicht nur in puncto Sensitivität der CT unterlegen. Sonografisch entdeckte Steine "wachsen": Sie erscheinen größer, als sie sind. mehr»

7. Notfall: Erektion über vier Stunden

[05.07.2016] Ein ischämischer ("Low-flow"-) Priapismus kann bereits nach vier Stunden zu irreversiblen Erektionsstörungen führen. Der Zustand stellt daher einen andrologischen Notfall dar. Es müssen umgehend das gestaute Blut aspiriert und gegebenenfalls gefäßverengende Substanzen injiziert werden. mehr»

8. Abrechnungstipp zur Erektilen Dysfunktion: Auf die Legende kommt es an

[04.07.2016] Je nach vermuteter Ursache einer erektilen Dysfunktion (ED) sind unterschiedliche Untersuchungen und Therapiemöglichkeiten anzuwenden und dann auch abzurechnen. mehr»

9. Novum: Roboter-assistierte Nierentransplantation geglückt

[01.07.2016] Am Uniklinikum des Saarlandes (UKS) wurden kürzlich die beiden ersten roboter-assistierten Nierentransplantationen in Deutschland durchgeführt, teilt das UKS mit. Die Eingriffe erfolgten mit Unterstützung von Dr. mehr»

10. Mischinkontinenz: Erst die Drangkomponente angehen!

[01.07.2016] Zur Behandlung von Frauen mit Harninkontinenz steht ein Spektrum konservativer, chirurgischer und interventioneller Optionen zur Verfügung. Bei Drangsymptomen sollte erst mal nicht operiert werden. mehr»