1.  5-alpha-Reduktase-Inhibitoren: Kein erhöhtes Risiko für Suizide, aber für Depression

[21.04.2017] Die Therapie mit 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren birgt kein erhöhtes Suizidrisiko. Entsprechende Bedenken haben sich in einer kanadischen Studie nicht bestätigt. Völlig harmlos sind die Substanzen aber aus psychiatrischer Sicht trotzdem nicht.  mehr»

2.  Gesunder Lebensstil: Mit diesen 5 Tricks gegen Nierensteine

[20.04.2017] Die Entstehung von Nierenkonkrementen wird durch den Lebensstil beeinflusst. Einer Kohortenstudie zufolge könnten fünf Faktoren für mehr als die Hälfte aller Steinereignisse verantwortlich sein.  mehr»

3.  Pharmakotherapie: Kaliumbinder schließt Therapielücke bei Hyperkaliämie

[19.04.2017] Bei Hyperkaliämie wird oft die Dosis von RAAS-Hemmern reduziert und damit auch deren Schutzfunktion. Patiromer könnte Abhilfe schaffen.  mehr»

4.  Studie: Salzige Kost macht nicht durstig, aber hungrig

[18.04.2017] Von salzigem Essen muss man mehr trinken? Diese Binsenweisheit ist nun widerlegt. Zwei neue Studien zeigen genau das Gegenteil.  mehr»

5.  Urologie: 5-Alpha-Reduktasehemmer vor TURP senkt das Blutungsrisiko

[13.04.2017] Das Blutungsrisiko während und nach TURP lässt sich bei BPH-Patienten offenbar deutlich senken, wenn diese im Vorfeld vier Wochen lang mit einem 5-Alpha-Reduktasehemmer behandelt werden. Das hat jetzt eine randomisierte kontrollierte Studie ergeben.  mehr»

6.  Dialyse: Schleifendiuretika gegen Juckreiz?

[10.04.2017] Dialysepatienten leiden seltener unter chronischem Juckreiz, wenn sie Schleifendiuretika einnehmen, so das Ergebnis einer Untersuchung der Universität Heidelberg.  mehr»

7.  Marathon-Studie: Untrainierte Läufer gefährden ihre Niere

[06.04.2017] In Werbefilmen sieht es so einfach aus: Laufschuh schnüren und losrennen. Wer jedoch einen Marathon nicht ausreichend vorbereitet angeht, risikiert Nierenschäden, so eine US-Studie.  mehr»

8.  Niereninsuffizienz: Oft wird die Dosis von Arzneien nicht reduziert

[05.04.2017] Bei Patienten mit Niereninsuffizienz ist die Dosis vieler Arzneien anzupassen. Dies wird in der ambulanten Versorgung oft vernachlässigt, so eine Studie.  mehr»

9.  Chronische Nierenerkrankung: Was ist der optimale Blutdruck?

[03.04.2017] Lohnt es sich, bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung, die keinen Diabetes haben, den Blutdruck unter 130/80 mmHg zu senken? Eine aktuelle Studie liefert Antworten.  mehr»

10.  Zulassung empfohlen: Grünes Licht für Arznei gegen Interstitielle Cystitis

[31.03.2017] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde empfiehlt die Zulassung von Pentosanpolysulfat (elmiron®) zur Behandlung bei durch Glomerulationen oder Hunner-Läsionen gekennzeichnetem Blasenschmerz-Syndrom (Interstitielle Cystitis), teilt das Unternehmen bene-Arzneimittel  mehr»