Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Therapie des Testosteronmangels: Testosteronsubstitution – wann und wie?

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 30.03.2005

Besserer Sex durch Verzicht auf das Rauchen

ISTANBUL (ner). Raucher mit erektiler Dysfunktion (ED) können auf besseren Sex hoffen, wenn sie das Zigaretten-Rauchen aufgeben, haben iranische Urologen beim Europäischen Urologenkongreß in Istanbul berichtet.

Die Ärzte von der Universität in Teheran haben 118 Raucher mit ED einer Entzugstherapie mit Nikotinersatz-Präparaten unterzogen und mit 163 ED-Patienten verglichen, die weiter rauchten und auch sonst keine weitere Therapie erhielten. Nach einem Jahr hatte sich bei den Rauchern erwartungsgemäß nichts geändert.

Dagegen hatte sich erektile Funktion bei der Hälfte der Patienten mit leichten Beschwerden, gemessen anhand des International Index of Erectile Function (IIEF) durch die Rauchabstinenz verbessert, ebenso bei einem Drittel der Patienten mit leichter bis moderater ED und bei 17 Prozent mit moderater ED.

Allerdings: Je älter die Patienten waren, je mehr sie geraucht hatten und je schwerer die ED war, um so geringer war die Chance, allein durch den Verzicht aufs Qualmen wieder zu einem befriedigendem Geschlechtsverkehr zu kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »