Ärzte Zeitung online, 04.07.2008

Rentner schmuggelte 8000 Potenzpillen

STUTTGART (dpa). Zollbeamte des Stuttgarter Flughafens entdeckten bei einer Kontrolle im Koffer eines 64-jährigen Rentners knapp 8000 Pillen und Päckchen verschiedener Potenzmittel - darunter Viagra®.

Bei täglicher Einnahme hätte der Senior an den geschmuggelten Potenzmitteln 20 Jahre lang seine Freude gehabt. Die heiße Ware befand sich in einem nachgesandten Gepäckstück aus Jordanien.

Der 64­Jährige versuchte, die Kontrolle zu vermeiden, wie die Zöllner am Freitag mitteilten. Dann behauptete er, dieses wäre nicht sein vermisster Koffer.

Doch die Ausflüchte halfen nicht: Name und Nummer am Gepäckstück waren identisch mit den Angaben auf dem Suchauftrag.

Die Zollbeamten wühlten und fanden unter Hosen, Puppen und drei Stangen Zigaretten in einer Tasche die Unmenge luststeigernder Mittel. Gegen den 64-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz eingeleitet.

Ihm droht noch weiterer Ärger: Es besteht der Verdacht, dass die Potenzmittel gefälscht sind. Sollte dies stimmen, könnte ihm der Markenhersteller die Vernichtung der Pillen in Rechnung stellen.

Reisende dürfen Medikamente für den Eigenbedarf mitnehmen, allerdings meist nur für die Dauer von drei Monaten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »