Ärzte Zeitung, 20.07.2010

Depressionen plus ED sind fatal fürs Herz

FLORENZ (Rö). Bei Depressions-Symptomen ist das Risiko kardiovaskulärer Ereignisse bei Männern mit erektiler Dysfunktion zusätzlich erhöht. Das belegen die Daten einer neuen Studie, die Dr. Elisa Bandini von der Universität von Florenz in Italien jetzt im Journal of Sexual Medicine veröffentlicht hat. In der Studie waren 1687 Patienten mit erektiler Dysfunktion auf Depressionen untersucht worden. Anschließend wurden bei den Patienten über vier Jahre Daten erhoben. Dabei wurden auch die kardiovaskulären Ereignisse berücksichtigt. Diese waren bei den depressiven Patienten besonders häufig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »