1. Erektile Dysfunktion: PDE-5-Hemmer überzeugt im "real life"

[27.04.2016] Die Ergebnisse mehrerer Studien bestätigen die gute Wirksamkeit und Verträglichkeit sowie die hohe Akzeptanz des PDE-5-Hemmers der zweiten Generation Avanafil bei erektiler Dysfunktion im "real life". mehr»

2. Liebestöter Allergie: Heftige Reaktion beim Sex - an der falschen Stelle

[27.04.2016] Vom Juckreiz durch Sperma über liebestötendes Parfum bis zum erigierten Unterarm: Allergien können das Sexleben gehörig durcheinanderbringen. mehr»

3. Prostatektomie: Ungünstige Daten bei niedrigem Risiko

[11.04.2016] Eine Prostatektomie führt wohl bei einem erheblichen Teil der Prostatakarzinompatienten mit niedrigem Risiko zu Erektionsstörungen und Kontinenzproblemen. mehr»

4. Schwindende Manneskraft: Schützen Früchte vor Potenzschwäche?

[04.03.2016] Eine früchtereiche Ernährung senkt möglicherweise die Wahrscheinlichkeit für eine Potenzschwäche. Darauf deuten Ergebnisse einer prospektiven Studie. mehr»

5. Ärzte-Studie: Mit Früchten gegen erektile Dysfunktion?

[05.02.2016] Eine Ernährung mit vielen flavonoidreichen Früchten (etwa Trauben, Orangen) senkt möglicherweise die ED-Inzidenz. mehr»

6. GOÄ oder EBM: Ursache der Erektionsstörung für Abrechnung entscheidend

[15.01.2016] Um die Behandlung von Patienten mit erektiler Dysfunktion korrekt abzurechnen, müssen Ärzte die Ursachen der Erektionsstörung beachten. Unter bestimmten Voraussetzungen sind die Leistungen nach GOÄ zu berechnen. mehr»

7. Sexualstörung: Natürliche Potenzmittel oft gepanscht

[14.01.2016] Trotz Viagra und Co.: Viele Männer stehen noch immer auf natürliche Mittel gegen sexuelle Beschwerden und nehmen etwa Wurzelpulver oder Extrakte aus Kräutern oder Elfenblumen ein. Nicht selten enthalten diese Erektionsmittel aber auch PDE-5-Hemmer - oft in unkontrollierter Form und Dosierung. mehr»

8. Gefährliche Inhaltsstoffe: Natürliche Erektionshilfen haben‘s in sich

[23.11.2015] Viele Männer setzen bei Erektionsproblemen auf natürliche Mittel. Doch viele davon sorgen nicht unbedingt für mehr Zufriedenheit im Bett - sondern für teils gefährliche Nebenwirkungen. mehr»

9. Drogen und Libido: Kaum Ekstase unter Ecstasy

[14.09.2015] Speed, Crystal Meth, Ecstasy - von solchen Drogen verspricht sich mancher Mann ein besseres Sexualleben. Wer täglich Amphetamine einwirft, muss jedoch eher mit einem schlaffen Penis, Unlust oder gar einer Potenzschwäche rechnen. mehr»

10. Studie zeigt: Die Mehrheit will auch im Alter Sex

[06.08.2015] Das Interesse an Sex lässt auch im Alter kaum nach. Doch sowohl Erkrankungen als auch bestimmte Medikamente können sich negativ auswirken. mehr»