Ärzte Zeitung, 19.06.2011

Inkontinenz und MS - Spezialisten leisten Hilfe

KÖLN (ars). Beratung und Versorgung bei Kontinenzproblemen, die mit Multipler Sklerose einhergehen - das bietet das Unternehmen PubliCare bundesweit.

Die Außendienst-Teams, zu denen jeweils zwei ausgebildete Uro- oder Kontinenztherapeuten gehören, betreuen nicht nur die Patienten selbst, sondern stehen auch Angehörigen, ambulanten Pflegeeinrichtungen und Klinikpersonal zur Seite.

Nach einer Mitteilung sind in Deutschland rund 120.000 Menschen an MS erkrankt, bei jedem zehnten kommt es zu Störungen der Blase.

Sie erhalten Unterstützung bei der Einstellung mit Hilfsmitteln, etwa für den intermittierenden Selbstkatheterismus. Weitere Leistungen des in Köln ansässigen Homecare-Spezialisten sind Stoma- und Dekubitusversorgung.

www.publicare-gmbh.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »