Ärzte Zeitung, 24.02.2004

Neue Initiative für Internet-Wegweiser zu Dialyse-Zentren

NEUSS (eb). Niedergelassene Nephrologen haben jetzt die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen zu ihrem Dialyse-Zentrum wie Anschrift, Telefonnummer oder Diagnose- und Therapieverfahren kostenlos ins Internet zu stellen.

Unter www.OrthoBiotech.de können sich alle interessierten Fachärzte anmelden und die Informationen selbständig eintragen, wie das Unternehmen aus Neuss mitteilt.

Nach Überprüfung der Daten würden diese dann in das Verzeichnis unter www.Dialyseauskunft.de aufgenommen. Bereits registrierte Zentren erhalten bei dem zuständigen Mitarbeiter von Ortho Biotech ihre Zugangsdaten. Niedergelassene Ärzte, die noch keine eigene Homepage haben, können diese zudem - ebenfalls kostenfrei - ganz einfach erstellen.

Ziel ist es, so einen bundesweiten, aktuellen Wegweiser zu erstellen, der Patienten und ihren Angehörigen eine bequeme Suche nach Dialysezentren ermöglicht. Vor allem für neue Patienten oder Patienten auf Reisen ist es hilfreich, das nächstgelegene Dialysezentrum leicht zu finden.

Topics
Schlagworte
Niereninsuffizienz (571)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »