91.  Therapie: Bei BPS darf früh kombiniert werden

[06.07.2016] Für Männer mit BPS und einem erhöhten Progressionsrisiko wird heute die primäre Kombinationstherapie empfohlen.  mehr»

92.  Genauer als Ultraschall: Warum die CT bei Harnsteindiagnostik besser ist

[06.07.2016] Bei Nierensteinen ist die Ultraschalldiagnostik nicht nur in puncto Sensitivität der CT unterlegen. Sonografisch entdeckte Steine "wachsen": Sie erscheinen größer, als sie sind.  mehr»

93.  Notfall: Erektion über vier Stunden

[05.07.2016] Ein ischämischer ("Low-flow"-) Priapismus kann bereits nach vier Stunden zu irreversiblen Erektionsstörungen führen. Der Zustand stellt daher einen andrologischen Notfall dar. Es müssen umgehend das gestaute Blut aspiriert und gegebenenfalls gefäßverengende Substanzen injiziert werden.  mehr»

94.  Abrechnungstipp zur Erektilen Dysfunktion: Auf die Legende kommt es an

[04.07.2016] Je nach vermuteter Ursache einer erektilen Dysfunktion (ED) sind unterschiedliche Untersuchungen und Therapiemöglichkeiten anzuwenden und dann auch abzurechnen.  mehr»

95.  Novum: Roboter-assistierte Nierentransplantation geglückt

[01.07.2016] Am Uniklinikum des Saarlandes (UKS) wurden kürzlich die beiden ersten roboter-assistierten Nierentransplantationen in Deutschland durchgeführt, teilt das UKS mit. Die Eingriffe erfolgten mit Unterstützung von Dr.  mehr»

96.  Mischinkontinenz: Erst die Drangkomponente angehen!

[01.07.2016] Zur Behandlung von Frauen mit Harninkontinenz steht ein Spektrum konservativer, chirurgischer und interventioneller Optionen zur Verfügung. Bei Drangsymptomen sollte erst mal nicht operiert werden.  mehr»

97.  Israelische Studie: Zeugungsfähig auch nach Hodentorsion

[30.06.2016] Nach einer Hodentorsion ist die Zeugungsfähigkeit nicht zwangsläufig eingeschränkt, haben israelische Urologen festgestellt.  mehr»

98.  Erektionsstörung: Medikamente nur eine Säule der Behandlung

[29.06.2016] Die erektile Dysfunktion ist eine verbreitete Sexualstörung - schon jeder zehnte Mann in den 30ern ist betroffen. Eine medikamentöse Therapie sollte nur ein Teil des Behandlungskonzepts sein.  mehr»

99.  Fortbildung: 8. Intensiv Update im Gürzenich Köln

[28.06.2016] Am 23. und 24. September bringt ein Expertenteam die Seminarteilnehmer auf den aktuellen Stand der Internistischen Intensivmedizin.  mehr»

100.  Israelische Studie: Hodentorsion ohne Einfluss auf Fertilität

[23.06.2016] Die Angst, dass nach Hodentorsion der Traum vom eigenen Kind platzt, ist einer israelischen Studie zufolge unbegründet.  mehr»