Samstag, 29. November 2014

91. Errechnet: Kaffeetrinken - und das Prostatakrebs-Risiko sinkt

[16.06.2014] Wer viel Kaffee trinkt, senkt damit die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken. Diesen Zusammenhang haben chinesische Wissenschaftler hergestellt - und zwar statistisch errechnet. mehr»

92. Frauen: Viel Pflanzenkost schützt vor Nierensteinen

[10.06.2014] Frauen kriegen seltener Nierensteine, wenn sie sich ballaststoffreich mit viel Obst und Gemüse ernähren. mehr»

93. Überaktive Blase: Mirabegron jetzt verfügbar

[06.06.2014] Bei Einnahme der Arznei Mirabegron, einem Beta-3-Rezeptor-Agonisten, lag die Zahl der anticholinergen Nebenwirkungen in den Zulassungsstudien auf Placeboniveau. mehr»

94. Gelenkersatz: Inkontinenz verschwindet nach Hüft-Op

[06.06.2014] Japanische Orthopäden vermuten einen Zusammenhang zwischen Hüftgelenk- und Beckenbodenfunktion. mehr»

95. Veranstaltung: Praxisrelevante Erkenntnisse zur Uro-Onkologie

[04.06.2014] Zum sechsten Mal präsentiert das Unternehmen Astellas Pharma in 2014 die Veranstaltungsreihe Oncoforum Urology, und zwar in sechs Städten: Auftakt ist am 30. August in Berlin, es folgen Hannover am 18. Oktober, Köln am 25. Oktober , Stuttgart am 8. November sowie Dresden und Frankfurt am 22. mehr»

96. Nierenrisiko: Eine geringere GFR-Änderung reicht schon

[03.06.2014] Es müssen nicht immer 57 Prozent sein: Einer neuen Analyse zufolge reicht schon eine deutlich geringere GFR-Abnahme, um auf ein erhöhtes Risiko für ein Nierenversagen zu schließen. mehr»

97. Dialyse für Zwerge: "Dafür habe ich 40 Jahre Medizin gemacht"

[02.06.2014] Eine neuer Apparat lässt Nephrologenherzen höher schlagen: Erstmals gibt es eine Hämodialyse-Maschine für Neugeborene. Eine kleine Sensation mit kleinen Schläuchen und kleinen Pumpen - und großer Wirkung. mehr»

98. Diabetes: Ein neues Molekül gegen die Nephropathie?

[02.06.2014] Für Patienten mit diabetischer Nephropathie könnte es in Zukunft womöglich einen neuen Wirkstoff geben. Der wirkt sogar noch nach der Therapie - und lässt den Blutdruck in "Ruhe". mehr»

99. Bluttransfusion: Bei Nierenpatienten das Herz im Blick behalten

[02.06.2014] Bei chronisch nierenkranken Patienten rauscht nicht selten der Hb-Wert in den Keller. Neben EPO und Eisen kommen für akute Fälle Blutkonzentrate zum Einsatz. Doch die bringen ein Herzrisiko mit sich. mehr»

100. Finale Nierenkrankheit: Schlechte Zähne, schlechte Prognose

[01.06.2014] Ein schlechtes Gebiss deutet offenbar auf einen frühen Tod hin - zumindest bei Patienten mit finaler Nierenerkrankung. Eine aktuelle Studie offenbarte ein erhöhtes Sterberisiko bei den Probanden, denen viele Zähne fehlten oder die viele Füllungen hatten. mehr»