Donnerstag, 24. April 2014

91. Überaktive Blase: Fesoterodin ohne Einfluss auf die Kognition

[18.10.2013] Seine günstigen Eigenschaften machen Fesoterodin auch für betagte Patienten zu einer günstigen Therapieoption. mehr»

92. Inkontinenz: Vermehrter Harndrang nach Rezidiv-Op

[17.10.2013] Die Operation der Rezidiv-Belastungsinkontinenz geht im Vergleich zur Primärsituation mit niedrigeren Erfolgsquoten einher. mehr»

93. EHEC und HUS: Wird der Tubulus-Schaden unterbewertet?

[17.10.2013] Vor zwei Jahren machte die EHEC-Epidemie ganz Deutschland aufmerksam auf eine seltene Erkrankung: das HUS. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zum Pathomechanismus. Offenbar schädigt das Bakterientoxin die Tubuli direkt. mehr»

94. Studienteilnehmer gesucht: Mit Stoßwellen gegen die Potenzstörung

[14.10.2013] Wenn Viagra unzureichend wirkt, könnte eine Stoßwellentherapie helfen. Jetzt startet eine klinische Studie. mehr»

95. Urologie: Mit Probiotika Harnsteine verhindern?

[14.10.2013] Lässt sich mit Probiotika - zusätzlich zu oxalatarmer Kost - Kalziumoxalatsteinen vorbeugen? Gute Daten gibt es für Oxalobacter formigenes. mehr»

96. Nephrologischer Schlagabtausch III: Keine Chance für die Protokollbiopsie der Niere

[11.10.2013] Teil 3 des Schlagabtausches auf den DGfN-Kongress: Die Nephrologen beleuchten die Protokollbiopsie nach einer Nierentransplantation. Trotz Wortgefechts kann sich das Verfahren nicht behaupten. mehr»

97. Nephrologischer Schlagabtausch II: Herbe Einbußen für die Phosphatrestriktion

[10.10.2013] In ihrem zweiten verbalen Schlagabtausch haben die Nephrologen auf ihrem Kongress die Phosphatrestriktion bei einer chronischen Nierenerkrankung beleuchtet: Das Verfahren muss ordentlich einstecken. mehr»

98. Phytopharmaka in Leitlinien: Ambivalente Bewertungen

[10.10.2013] Pflanzliche Arzneimittel sind in einigen Indikationen eine Alternative zu chemisch definierten Mitteln oder können entsprechende Behandlungen ergänzen. Mehr und mehr werden Phytotherapeutika in Leitlinien erwähnt. mehr»

99. Atypisches HUS: Erfolg versprechende Daten für Eculizumab

[09.10.2013] Ein Antikörper ist für viele Patienten mit atypischem HUS eine neue Hoffnung. Das Präparat ist noch vergleichsweise jung. Neue Daten zeigen aber: es wirkt. Aber es gibt noch offene Fragen. mehr»

100. Galenus-Grundlagenpreis: ACE-Hemmer bewahrt junge Patienten vor der Dialyse

[09.10.2013] Das Alport-Syndrom galt bis vor Kurzem als nicht behandelbar. Erst seit Anfang des Jahres gibt es eine Therapieempfehlung für die chronisch progrediente Nierenfibrose. Maßgeblich dafür waren Arbeiten von Professor Oliver Gross aus Göttingen. mehr»