Donnerstag, 27. November 2014

51. Potenzprobleme: Oft Anwendungsfehler bei PDE-5-Hemmern

[22.08.2014] Bringen Phospodiesterase-Hemmer Männern mit Erektionsproblemen nicht den gewünschten Erfolg, handelt es sich in den wenigsten Fällen tatsächlich um ein Therapieversagen. Meist sind Anwendungsfehler die Ursache. mehr»

52. Nierenstein-Prophylaxe mit Thiaziden: Keine Angst vor Diabetes!

[19.08.2014] Wer einem Patienten Thiaziddiuretika verschreibt, um Nierensteinen vorzubeugen, muss offenbar kein erhöhtes Diabetesrisiko befürchten. mehr»

53. Ejaculatio praecox: Infos für Ärzte im Web

[18.08.2014] Der ICD-Code beschreibt unter Ziffer F52.4 die Ejaculatio praecox (EP) als Unfähigkeit, die Ejakulation ausreichend zu kontrollieren, damit der Geschlechtsverkehr für beide Partner befriedigend ist. mehr»

54. Hypertonie-Therapie: Organschutz plus Drucksenkung!

[18.08.2014] Moderne Hypertonie-Therapie sollte mehr beinhalten als die Einstellung der Normwerte. Wirkstoffe mit organprotektiven Effekten bieten zusätzliche Vorteile bei Vorschäden wie einer Nierenerkrankung. mehr»

55. Urologen: Demografische Entwicklung im Fokus

[14.08.2014] Da Urologen zu einem großen Teil Patienten mit altersassoziierten Erkrankungen behandeln, wird in dem Fachgebiet eine allein demografisch bedingte Steigerung des Versorgungsbedarfs bis 2025 von rund 20 Prozent prognostiziert. mehr»

56. Nierenspende: Mortalitätsrate für ältere Spender nicht erhöht

[06.08.2014] Altere Menschen können ohne besondere Gesundheitsrisiken eine Niere spenden. In einer Kohortenstudie waren in den Jahren danach weder die Mortalität noch die Rate der Herz-Kreislauf-Erkrankungen nennenswert erhöht. mehr»

57. Urologen: Zulassung auf Zeit ist "kompletter Unsinn"

[05.08.2014] Einen Aufkaufzwang für Arztsitze sowie eine Zulassung auf Zeit hält der Präsident des Berufsverbandes der Urologen, Dr. mehr»

58. Transplantation: Nephrologen wehren sich gegen Vorwürfe

[01.08.2014] Deutschlands Nephrologen wehren sich gegen die pauschale Unterstellung, sie und Chirurgen würden immer höhere Risiken bei der Lebendnierenspende eingehen. Dieser Behauptung widerspreche man "vehement", teile die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) am Freitag in Weimar mit. mehr»

59. Aufwind bei der Dialyse: Fresenius gewinnt an Schwung

[31.07.2014] Nach einem verhaltenen Jahresstart hat der Medizinkonzern Fresenius im zweiten Quartal an Fahrt gewonnen. Alle Unternehmensbereiche steigerten Umsatz und Ergebnis gegenüber dem ersten Vierteljahr, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. mehr»

60. Sinkender Absatz: Pfizer leidet unter Viagra®-Generika

[31.07.2014] Schrumpfende Verkäufe von Viagra® (Sildenafil) machen dem US-Pharmakonzern Pfizer zu schaffen. Der Umsatz mit dem Potenzmittel ging im zweiten Quartal um 12 Prozent auf 427 Millionen Dollar (353 Millionen Euro) zurück. mehr»