Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Geriatrische Urologie: Wer ältere Patienten urologisch behandeln will,
muss umdenken!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

51. Genmutation: Ursache von Anomalien der Nieren ermittelt

[10.02.2016] Veränderungen des Gens TBC1D1 sind an der Entstehung kongenitaler Anomalien der Nieren und ableitenden Harnwege (CAKUT) beteiligt. mehr»

52. Fortbildung: Mit dem NephroUpdate "up to date"

[09.02.2016] Am 29. und 30. April findet in der Rheingoldhalle in Mainz das 9. NephroUpdate statt. mehr»

53. Klasse III Prostatitis: Pollen-Extrakt lindert Beckenschmerzen

[09.02.2016] Ein Gräserpollen-Extrakt hat sich in einer Studie bei chronischem Beckenschmerzsyndrom als wirksam erwiesen. Die Ansprechrate lag bei über 70 Prozent. mehr»

54. PREFERE-Studie: Die Zweitmeinung funktioniert

[08.02.2016] Die PREFERE-Studie ist eines der größten urologischen Forschungsprojekte in Deutschland. Schon jetzt ist klar, dass sie die Diagnostik verbessert. Prof. Dr. Glen Kristiansen vom Institut für Pathologie des Uniklinikums Bonn berichtet über die bisherigen Erfahrungen mit der Referenzpathologie der mehr»

55. Ärzte-Studie: Mit Früchten gegen erektile Dysfunktion?

[05.02.2016] Eine Ernährung mit vielen flavonoidreichen Früchten (etwa Trauben, Orangen) senkt möglicherweise die ED-Inzidenz. mehr»

56. Nierenversagen: Ursache für Organschäden entdeckt

[02.02.2016] Ein einzigartiges Mausmodell zeigt nun: Ein Signalmolekül und ein bestimmter Gewebetyp fördern die Pathogenese bei Ischämie-Nierenversagen. mehr»

57. Harnwegsinfekt: Rezidiv zu selten mit Kultur abgeklärt

[01.02.2016] Englische Mediziner haben untersucht, wie die Diagnostik bei Verdacht auf rezidivierende, wiewohl unkomplizierte Harnwegsinfekte verläuft. Sie stießen auf ein Zuwenig an Urinkulturen und ein Zuviel an Zystoskopien. mehr»

58. Gräserpollen-Extrakt: Phyto punktet bei chronischer Prostatitis

[25.01.2016] Auch Schmerzen in der Prostata können chronifizieren. Gibt es keine "red flags", erfolgt eine symptomatische Therapie. Hier haben sich auch Phytotherapeutika bewährt. mehr»

59. Dialyse via Bauchfell: Warum so rar?

[25.01.2016] Erste Ergebnisse der bundesweiten CORETH-Studie zur Verbesserung der Therapie chronisch Nierenkranker liegen vor. mehr»

60. Erhöhte Gefahr: Protonenpumpenhemmer gehen vielen an die Nieren

[21.01.2016] Protonenpumpenhemmer gehören zu den am meisten verordneten Medikamenten. Jetzt zeigen zwei Studien: Patienten, die PPI einnehmen, sind besonders gefährdet für eine chronische Nierenerkrankung. Das Risiko steigt mit der Dosis. mehr»