Donnerstag, 24. April 2014

61. Prostatakrebs: Bundesweite Studie erfolgreich gestartet

[03.12.2013] Auch Hausärzte können dazu beitragen, dass Prostatakrebs-Patienten künftig mehr Sicherheit bei der Wahl der Behandlungsmethode bekommen. Zum Beispiel, indem sie ihre Patienten an Urologen überweisen, die sich an der PREFERE-Studie beteiligen. mehr»

62. DECT belegt: So verschwinden Uratkristalle aus dem Gelenk

[02.12.2013] Bei symptomatischer Hyperurikämie lagern sich Uratkristalle in den Gelenken ab. Nur wenn der Harnsäure-Zielwert von 6 mg / dl erreicht wird, gehen die Kristalle wieder in Lösung. mehr»

63. Rhön-Fresenius-Deal: Kartellamt prüft ganz genau

[28.11.2013] Das Bundeskartellamt hat damit begonnen, den Verkauf von 43 Rhön-Kliniken und 15 MVZ an den Healthcarekonzern Fresenius zu prüfen. mehr»

64. Diabetes: Welche Blutdrucksenker-Kombi die Nieren am besten schützt

[28.11.2013] Typ-2-Diabetiker mit Bluthochdruck müssen oft mit zwei Blutdrucksenkern behandelt werden. Welche Kombination der Substanzklassen am besten die Nieren der Patienten schützt, haben jetzt Forscher untersucht. mehr»

65. Fortbildungsreihe: Kompakter Überblick für Uro-Onkologen

[27.11.2013] Auf dem Oncoforum Urology können sich Ärzte über die wichtigsten Forschungsergebnisse informieren. mehr»

66. Gicht: Zuviel Harnsäure liegt auch an den Genen

[26.11.2013] Bei symptomatischer Hyperurikämie muss die Harnsäure runter, zunächst ohne Arznei. Klappt das nicht, liegt es nicht zwangsläufig an mangelnder Compliance. mehr»

67. Harnstein-Theorie wackelt: Zu viel Salz im Urin doch kein Auslöser?

[25.11.2013] Nach einer 40 Jahre alten Hypothese müsste der Harn Gesunder deutlich weniger Mineralsalze enthalten als der Urin von Patienten mit Harnsteinen. Eine aktuelle Metaanalyse hat das nicht bestätigt. mehr»

68. S1-Empfehlungen: Schon 15 Themen für Hausärzte

[21.11.2013] Die DEGAM erarbeitet kompakte S1-Handlungsempfehlungen für die Hausarztpraxis. 15 Themen sind bereits online frei verfügbar. mehr»

69. Herz und Niere: Therapien gegen Doppelschwäche scheitern

[21.11.2013] Sie sind keine leicht zu behandelnden Patienten: Menschen mit Herz- und Niereninsuffizienz im Doppel. US-Kollegen wollten nun eine hilfreiche Therapie finden. Ihr Versuch endete nicht wirklich glücklich. mehr»

70. Nierenarterienstenose: Stenting wirkt nicht präventiv

[21.11.2013] Stents haben in den letzten Jahren einen Boom erlebt - auch bei Stenosen in den Nierenarterien. Beflügelt wurde der Trend durch unkontrollierte Studien. Jetzt haben Forscher auf die klinische Wirkung geschaut - und keinen Nutzen gefunden. mehr»