Urologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Therapie des Testosteronmangels: Testosteronsubstitution – wann und wie?

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

71.  Multiple Sklerose: Nykturie wegen überaktiver Blase?

[19.12.2016] Französische Ärzte gehen davon aus, dass der Nykturie bei Patienten mit Multipler Sklerose eine überaktive Blase zugrunde liegt. Die meisten haben der Studie zufolge eine Detrusor-Hyperreflexie.  mehr»

72.  Prostatakrebs: Rückfallrisiko sinkt mit den Jahren

[16.12.2016] Die Überlebenschancen nach radikaler Prostatektomie werden nicht nur von tumorspezifischen prognostischen Faktoren bestimmt. Auch die Zeit spielt offenbar eine entscheidende Rolle.  mehr»

73.  Virtual Reality: Neue Chancen für Op-Planung

[15.12.2016] Operationen lassen sich jetzt noch besser planen: Forscher haben eine Technik entwickelt, die in Echtzeit aus CT-Daten eine dreidimensionale Darstellung für eine virtuelle Umgebung generiert.  mehr»

74.  Nieren-Lebendtransplantation: Minimal-invasiv möglich

[14.12.2016] Nieren-Lebendtransplantationen sind minimal-invasiv möglich. An zwei deutschen Zentren sind vor einigen Wochen vier Roboter-assistierte Transplantationen vorgenommen worden.  mehr»

75.  Harnröhre: Urinier-Versuch erleichtert die Katheterisierung

[12.12.2016] Männer, die während des Schiebens eines Harnröhrenkatheters versuchen, die Blase zu entleeren, empfinden die Prozedur als weniger schmerzhaft.  mehr»

76.  Prostata-Hyperplasie: Transurethrale Resektion bleibt das Maß

[09.12.2016] Im Vergleich zu anderen Op-Methoden bei benigner Prostata-Hyperplasie kommt es nach TURP zu weniger postoperativen Wiedervorstellungen.  mehr»

77.  Dialyse: Besseres Outcome mit neuen Kathetern und Shunts

[06.12.2016] Goldstandard bei Dialyse ist die Shuntanlage. Doch auch neue Kathetersysteme punkten in Sachen Infektionssicherheit und können problemlos für 90 Tage verbleiben.  mehr»

78.  Eisen-Substitution bei Dialyse: Gibt es eine optimale Dosis?

[02.12.2016] Bei chronischen Dialysepatienten ergibt sich perspektivisch die Möglichkeit, ganz auf Erythropoetin zu verzichten und die Eisensubstitution zu minimieren.  mehr»

79.  Nierensteine: Restfragmente erfordern oft Zweiteingriff

[01.12.2016] Nach einer perkutanen Nephrolithotomie erhöht eine Restfragmentgröße von über vier Millimetern die Wahrscheinlichkeit für eine erneute endourologische Maßnahme.  mehr»

80.  Neue Therapieoption?: Mit Antibiotika gegen Glomerulonephritis

[25.11.2016] Eine Antibiotikatherapie, die bestimmte Darmbakterien bekämpft, könnte Patienten mit immunvermittelten Nierenerkrankungen helfen. Darauf deuten Labordaten.  mehr»