Montag, 26. Januar 2015
Specials Medizin

1. Westafrika: WHO sieht Trendwende bei Ebola

[26.01.2015] Die WHO sieht deutliche Fortschritte im Kampf gegen die Ebola-Epidemie. Gewonnen sei der Kampf aber noch nicht. Außerdem fordert die Organisation, dass die Welt Lehren aus ihren Fehlern im Umgang mit der Krise zieht. mehr»

2. Zellsignale: Neue Bakterien-Sprache

[23.01.2015] Ein bislang unbekannter, aber offenbar verbreiteter Signalweg bei Bakterien ist beschrieben worden (PNAS 2015, 112 (2), 572-577). Er könne als Angriffspunkt für Medikamente dienen, so eine Mitteilung der Uni Frankfurt. mehr»

3. Roche: Preis für Forscher-Nachwuchs gestiftet

[22.01.2015] Roche vergibt gemeinsam mit der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM ) den "German Life Science Award" an Nachwuchsforscher. Die von Roche gestiftete Auszeichnung ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. mehr»

4. Hypoglykämie: Nicht immer schlägt der Körper Alarm

[22.01.2015] Einige Unterzuckerungssymptome verlieren bei Typ-1-Diabetikern mit den Jahren an Intensität. Oft werden Hypoglykämien dann auch schlechter wahrgenommen - und das kann gefährlich sein. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Phytotherapie: Ingwer sorgt für bessere Beweglichkeit

[21.01.2015] Mit einer oralen Ingwertherapie können Arthrosepatienten Schmerz und Beweglichkeit verbessern. Zu diesem Ergebnis kamen dänische Ärzte in einer Metaanalyse randomisierter, placebokontrollierter Studien. mehr»

6. Psoriasis-Patienten: Nagelbeteiligung spricht für Arthritis

[21.01.2015] Rund jeder fünfte Patient mit Psoriasis entwickelt eine Psoriasis-Arthritis. Bei vielen bleibt die Gelenkbeteiligung unerkannt. Hamburger Dermatologen haben nun untersucht, welche klinischen Zeichen darauf hinweisen. mehr»

7. Einteilung: Nicht jedes Vorhofflimmern birgt gleiche Schlaganfall-Gefahr

[21.01.2015] Vorhofflimmern erhöht das Schlaganfall-Risiko, das ist bekannt. Neue Studien zeigen jetzt: Die Gefahr für einen Infarkt variiert - je nachdem, welche Form der Herzrhythmus-Störung vorliegt. mehr»

8. Ebola: Janssen startet Impf-Studie

[20.01.2015] Mit 114 Millionen Euro beteiligt sich die EU-Kommission an der Entwicklung eines Ebola-Impfstoffs. Den Löwenanteil erhält ein Kandidat des US-Unternehmens Janssen. mehr»

9. Makrophagen: Neuer Entstehungsweg gefunden

[20.01.2015] Die meisten Makrophagen stammen wohl aus Vorläufern im Dottersack, und nicht - wie bisher vermutet - aus dem Knochenmark. mehr»

10. Ebola-Verdacht: Charité gibt Entwarnung

[20.01.2015] Der Ebola-Verdacht bei einem südkoreanischen Patienten, der in der Berliner Charité auf einer Sonderisolierstation unter Beobachtung stand, hat sich nicht bestätigt. mehr»