Ärzte Zeitung, 10.02.2009

 Kurz notiert

Diabetologen tagen vom 20. bis 23. Mai in Leipzig

Die 44. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft findet vom 20. bis 23. Mai in Leipzig statt. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entstehung von und Behandlung bei Diabetes mellitus und bewährte Therapiestandards stehen im Mittelpunkt. Zudem gibt es neue Forschungsergebnisse zur Inselzelltransplantation sowie zur Stammzell- und Gentherapie. (Rö)

Anmeldung bis 30. April an: K.I.T. GmbH, Association & Conference, Management Group & Co. KG, Kurfürstendamm 71, 10709 Berlin, Telefon: 0 1803 / 47-00 02, Fax: 0 30 / 24 60 32-00,

Infos im Internet: www.ddg2009.de

Lesen Sie dazu auch:

Wirksame Stoffwechselkontrolle
"Optimal ist, prä- und postprandiale Blutzuckerwerte zu messen"
Diabetologen tagen vom 20. bis 23. Mai in Leipzig
Bei starker Senkung des LDL schrumpft die Wanddicke
Abnehmen bessert Lebensqualität von Typ-2-Diabetikern
Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes sind weit verbreitet
Kinder mit Diabetes in der Schule - da ist viel zu verbessern

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »