Ärzte Zeitung, 24.02.2009

DDG-Jahrestagung vom 20. bis 23. Mai in Leipzig

Neue Erkenntnisse zur Entstehung des und zur Therapie bei Diabetes sowie Therapiestandards sind die Themen der 44. Jahrestagung der der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Unter dem Motto "Einheit und Zuversicht" findet die wichtigste Fachveranstaltung zum Diabetes im deutschsprachigen Raum vom 20. bis 23. Mai in Leipzig statt. Vorträge aus der Diabetes-Forschung, zur Ernährung und über Spätkomplikationen sind ebenso Themen wie Workshops zum diabetischen Fußsyndrom sowie Diabetes und Schwangerschaft. (eb)

www.ddg2009.de

Lesen Sie dazu auch:
Metformin jetzt von Anfang an - HbA1c von 6,5 Prozent ist das Ziel
Interaktives Lernen verbessert die Diabetesschulung
Sitagliptin auch für Patienten ab 65 gut geeignet
Von der Ernährungsumstellung bis zur Therapie mit Stammzellen

Kurz notiert:
Duloxetin lindert Schmerzen rasch und anhaltend
Wichtiger Faktor für Pathogenese von Diabetes entdeckt
Menschen sind bereit, für moderne Insuline zu zahlen
Plettenberger Diabetestag am 25. April

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »