Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Diabetes-Fortbildung im Juli in Salzburg

SALZBURG (eb). Vom 2. bis 4. Juli gibt es in Salzburg den 4. Kongress der Zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft (www.fid2009.org).

Die Veranstaltung wird von der KV Bayern als Fortbildung für Ärzte anerkannt, die am DMP teilnehmen. CME-Zertifizierung (voraussichtlich 22 Punkte) wurde beantragt.

Lesen Sie dazu auch:
Viele Diabetiker wissen nicht viel über das HbA1c
Ansätze zur kausalen Therapie bei Typ-2-Diabetes
Bedarfstherapie bei ED reicht
Gilt noch die Forderung nach strikter Stoffwechselkontrolle?
Antidepressivum lindert Schmerz

Lesen Sie dazu kurz notiert:
Benfotiamin plus Alpha-Liponsäure schützen
Geschulte Diabetiker haben bessere Werte
Fortbildungsreihe für Hausärzte
Metformin wirkt zusätzlich zu Insulin günstig

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »