Ärzte Zeitung, 21.04.2009

Diabetes-Fortbildung im Juli in Salzburg

SALZBURG (eb). Vom 2. bis 4. Juli gibt es in Salzburg den 4. Kongress der Zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft (www.fid2009.org).

Die Veranstaltung wird von der KV Bayern als Fortbildung für Ärzte anerkannt, die am DMP teilnehmen. CME-Zertifizierung (voraussichtlich 22 Punkte) wurde beantragt.

Lesen Sie dazu auch:
Viele Diabetiker wissen nicht viel über das HbA1c
Ansätze zur kausalen Therapie bei Typ-2-Diabetes
Bedarfstherapie bei ED reicht
Gilt noch die Forderung nach strikter Stoffwechselkontrolle?
Antidepressivum lindert Schmerz

Lesen Sie dazu kurz notiert:
Benfotiamin plus Alpha-Liponsäure schützen
Geschulte Diabetiker haben bessere Werte
Fortbildungsreihe für Hausärzte
Metformin wirkt zusätzlich zu Insulin günstig

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »