Ärzte Zeitung, 19.05.2009

Ausgeschrieben: Preis für Diabetesforschung

Ausgeschrieben: Preis für Diabetesforschung

KAISERSLAUTERN (eb). Der Vorstand der Dr. Heinz Bürger-Büsing-Stiftung zur Erforschung und Behandlung des Diabetes mellitus vergibt auf Empfehlung ihres wissenschaftlichen Beirates einen Preis in Höhe von 10 000 Euro. Der Preis wird verliehen für mehrjährige, richtungweisende Arbeiten auf dem Gebiet der experimentellen oder klinischen Diabetesforschung, einschließlich Arbeiten zur Verhinderung des diabetischen Spätsyndroms, des Gestationsdiabetes sowie Diabetes und Schwangerschaft.

Deutschsprachige Bewerber reichen ihre Bewerbung bis zum 15. September 2009 ein bei: Frau Tamara Bacon Lara, Diabetezentrum, Hahnbrunnerstr. 46, 67659 Kaiserslautern

Lesen Sie dazu auch:
ACE-Hemmer für Frauen im Gebäralter bedenklich
Hohe Sterberate junger Diabetiker
Deutsches Zentrum für Diabetesforschung startet
Diabetologenblick nach Leipzig
Gewichtsproblemen bei Kindern ist vorzubeugen
Unterstützung für Kinder mit Diabetes in Afrika
Bayer Vital Diabetes Care vergibt Fine Star Preis
Gemeinsame Tagung im November in Berlin

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »