Ärzte Zeitung, 06.10.2009

Studien zur Sicherheit von Insulinanaloga vorgestellt

Studien zur Sicherheit von Insulinanaloga vorgestellt

FRANKFURT AM MAIN (eb). Sanofi-Aventis hat einen Aktionsplan vorgestellt, der eine wissenschaftliche Antwort auf die Debatte über die Sicherheit der Anwendung von Insulin, einschließlich Insulinanaloga und Lantus® (Insulin glargin), bringen soll. Angekündigt wurden:

- eine retrospektive Kohorten-Studie von Verschreibungsdaten und Krebsregistern in Nord-Europa mit zusätzlichen Informationen zu potenziell auftretenden Störfaktoren,

- eine epidemiologische Studie, bei der Einträge aus elektronischen, medizinischen Datenbanken in den USA genutzt werden,

- eine Fall-Kontroll-Studie, bei der Insulin glargin und andere Insuline hinsichtlich des Brustkrebsrisikos verglichen werden.

Topics
Schlagworte
Diabetes im Blick (1138)
Organisationen
Sanofi-Aventis (1609)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »