Ärzte Zeitung, 03.11.2009

Online-Fortbildung zu Herz-Diagnostik

NEU-ISENBURG (eb). Jeder zehnte Diabetiker hat eine chronische Herzinsuffizienz und etwa jeder dritte Patient mit Herzinsuffizienz leidet zusätzlich unter Diabetes. In einer zertifizierten Audio-Fortbildung wird über die Zusammenhänge zwischen beiden Erkrankungen und über neue Ansätze der Diagnostik und Therapie informiert.

So lässt sich durch patientennahe Messung kardialer Marker wie dem natriuretischen Peptid NT-proBNP bei Herzinsuffizienz-Verdacht die Diagnose beschleunigen. Die von Roche Diagnostics in Mannheim unterstützte Fortbildung ist kostenlos und verspricht bei erfolgreicher Teilnahme bis zu drei CME-Punkte.

www.fortbildung.diavant.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »