Ärzte Zeitung, 17.10.2011

Erlebniswoche mit Spende unterstützt

NEU-ISENBURG (eb). Mit einer Spende von 11 500 Euro engagiert sich Roche Diagnostics Deutschland bei der Erlebniswoche von diabetesDE und unterstützt so, dass Kinder mit Typ-1-Diabetes gemeinsam verreisen können.

Derzeit machen 25 Jungen und Mädchen mehrere Tage lang Ferien im Ponyschloss Gadow (Brandenburg) und erweitern in kindgerechten Schulungen ihr Wissen über Krankheit und Therapie.

diabetesDE organisiert das größtenteils aus Spenden finanzierte Projekt zum zweiten Mal. Die größte Einzelspende stammt in diesem Jahr von Roche Diagnostics.

Das Unternehmen hatte das Geld in einer Blutzuckermessaktion gesammelt und für mehr als 8 000 durchgeführte Blutzuckertests jeweils einen Euro gespendet. Hinzu kamen 3.000 Euro von Teilnehmer der Testaktion.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »