Ärzte Zeitung, 09.06.2011

Nach EHEC-Infekt nicht sofort unter Leute gehen!

Nach EHEC-Infekt nicht sofort unter Leute gehen!

HAMBURG (dpa). Auch wer sich nach einer EHEC-Infektion wieder gesund fühlt, sollte nicht sofort wieder zur Arbeit gehen oder sich unter Menschenmengen mischen.

Darauf hat die Hamburger Gesundheitsbehörde hingewiesen - um das Risiko einer Übertragung möglichst zu 100 Prozent auszuschließen.

Erst wenn durch Labornachweise - wie etwa Stuhlproben - eindeutig belegt sei, dass Genesene den Erreger nicht mehr in sich tragen, sollten EHEC-Erkrankte wieder zu ihrer Arbeitsstelle oder zu Massenveranstaltungen gehen, hieß es.

"Dieser Hinweis gilt auch für diejenigen, die nicht stationär untergebracht waren."

Lesen Sie alle Berichte und Hintergründe in unserem Special zur EHEC-Welle.

Topics
Schlagworte
EHEC-Welle 2011 (172)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »