Samstag, 30. Mai 2015
Best Agers im Blick
Wichtige Studienergebnisse, neue Therapieoptionen, Tipps für den Praxisalltag - all das bietet das Special "Best Agers im Blick".

1. Studie: Immer mehr Hundertjährige

[19.05.2015] Die Zahl der hundertjährigen Deutschen hat sich laut einer Studie der Universität Heidelberg mehr als verdoppelt. mehr»

2. EU: Rentner lassen sich ihre Gesundheit etwas kosten

[05.05.2015] Deutsche Rentner geben im europäischen Vergleich viel für ihre Gesundheit aus. Das zeigt eine Auswertung des Unternehmens Allianz International Pensions von Eurostat-Daten, also des Statistischen Amtes der Europäischen Union. mehr»

3. Studie: Kaum normale Erektion nach Prostata-Op

[13.04.2015] Die Prostatektomie schmälert offenbar die Erektionsfähigkeit wohl stärker als angenommen. Das zeigt eine dänische Studie. mehr»

4. Neuropsychiatrische Symptome: Das sind die Frühzeichen einer Demenz

[09.03.2015] Noch bevor eine Alzheimer-Demenz klinisch in Erscheinung tritt, können neuropsychiatrische Probleme auftreten. Forscher haben den Verlauf dieser Symptome jetzt genauer untersucht. mehr»

5. Mit Statinen: Keine Kognitionseinbußen

[06.03.2015] Auch in placebokontrollierten Studien lässt sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Kognition durch Statine nachweisen. mehr»

6. Nach der Menopause: Mehr Brüche bei Gewichtsschwankungen

[06.03.2015] Ändert sich das Körpergewicht, steigt bei Frauen nach der Menopause das Risiko für Knochenbrüche. Das gilt sowohl für eine Gewichtsabnahme als auch eine -zunahme. mehr»

7. Frakturrisiko: Sind Statine doch kein Knochenschutz?

[10.02.2015] Einige Studien haben die Hoffnung geweckt, die Einnahme von Statinen könne auch das Frakturrisiko senken. Daten aus einer randomisierten Studie sprechen jetzt eher gegen diese Annahme. mehr»

8. Prostata-Ca: Kastration wirksamer als Antiandrogene

[06.02.2015] Eine Monotherapie mit nichtsteroidalen Antiandrogenen ist bei Patienten mit fortgeschrittenem Prostata-Ca weniger wirksam im Hinblick auf Gesamtüberleben, klinische Progression, Therapieversagen und nebenwirkungsbedingte Behandlungsabbrüche als eine medizinische oder chirurgische Kastration. mehr»

9. Generation Ü 50: Der Partner - gutes und schlechtes Vorbild

[06.02.2015] Ob es jemand schafft, die Kurve zu einem gesünderen Leben zu kriegen, hängt auch von seinem Lebenspartner ab. Das hat eine britische Studie bei über 50-Jährigen ergeben. mehr»

10. Untersuchung zeigt: Wer sich jünger fühlt, lebt länger

[09.01.2015] Wie jung man sich im Alter fühlt, hat offenbar Einfluss darauf, wie lange man lebt. Besonders positiv scheint sich ein jugendlicher Geist auf Herz und Kreislauf auszuwirken. mehr»