Freitag, 18. April 2014

Dossier Schilddrüse

In Kooperation mit der Schilddrüsen-Initiative Papillon

1. Jodversorgung: Viel zu früh für endgültige Entwarnung

[12.03.2014] In Deutschland herrscht nach offizieller Lesart kein Jodmangel mehr. Dennoch haben hier mehr als 20 Millionen Menschen behandlungsbedürftige Jodmangelstrumen oder knotige Schilddrüsenveränderungen. mehr»

2. Schilddrüse: Auf die Jodprophylaxe achten

[27.05.2013] Das Spurenelement Jod ist im deutschen Boden Mangelware. Die Folge sind Struma oder Knoten in der Schilddrüse. Durchschnittlich jeder dritte Deutsche ist betroffen. Dank der Jodprophylaxe liegt die Jodurie seit rund zehn Jahren bei zufriedenstellendem Wert. mehr»

3. Jenaer Studie: Schilddrüse leidet oft bei Typ-1-Diabetes

[07.05.2013] Bei Typ-1-Diabetes treten gehäuft Dysfunktionen der Schilddrüse auf, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) in einer Mitteilung. mehr»

4. Springer Medizin: 138 Schilddrüsen-Sonos an zwei Tagen

[30.04.2013] Auch Springer Medizin hat sich an der Schilddrüsenwoche beteiligt. Eine Screeningaktion fand am Heidelberger Standort statt. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Frühdiagnostik: Schilddrüsenkrebs häufiger diagnostiziert

[09.04.2013] Die Diagnose eines Papillären Schilddrüsenkarzinoms wird heute dreimal so häufig gestellt wie noch vor drei Jahrzehnten. mehr»

6. Experten beantworten Fragen zur Schilddrüse

[26.04.2012] Das Arztportal "Infoline Schilddrüse" bietet den Nutzern ein umfassendes Informationsspektrum. Gerne genutzt wird von den Ärzten der Expertenrat, der sich aus elf Spezialisten zusammensetzt. mehr»

7. Kombinationstherapie bei Schilddrüsenknoten

[25.04.2012] Jodmangel als wichtigste Ursache für die Entstehung von Schilddrüsenknoten LISA-Studie zur Levothyroxin-Jodid-Kombinationstherapie Operation: Wann ist sie wirklich notwendig? mehr»

8. Web-Infos und Telefonberatung zur Schilddrüse

[24.04.2012] Auf der Website des Forums Schilddrüse finden nicht nur Patienten, sondern auch Ärzte viel Wissenswertes zum Thema Schilddrüsenerkrankungen. mehr»

9. Schilddrüsen-Check: Primär TSH bestimmen

[20.04.2012] Um eine exakte Diagnose der Schilddrüsenfunktion zu bekommen, ist es sinnvoll, generell vor allem das TSH zu bestimmen. Denn es gibt Einflussgrößen, welche die freien Hormonanteile unabhängig von der Schilddrüse verändern können. mehr»

10. Schilddrüse: Labortest ersetzt nicht die Tastuntersuchung

[19.04.2012] Am Montag (23. April) startet die Schilddrüsenwoche 2012. In vielen Praxen werden dann Tastuntersuchungen des Organs angeboten. Sie sind wichtiger Bestandteil in der Schilddrüsendiagnostik. mehr»