Ärzte Zeitung, 21.04.2008

Infos im Internet

Die Schilddrüsen-Initiative Papillon stellt auf ihrer Internetseite kostenloses Infomaterial wie Broschüren zur Verfügung. Die Broschüren können bestellt oder heruntergeladen werden. Die Internetadresse: www.schilddruese.de

Literatur, Sonderdrucke, einen Praxisservice und viele Adressen und Links zum Thema Schilddrüse gibt es nach Login auf der Webseite: www.infoline-schilddruese.de

Außer dem aktuellen kostenlosen Extraservice für Ärzte und Apotheker bietet das Forum Schilddrüse eine Hotline für Fragen zur Schilddrüse und einen Film zur Tastuntersuchung an. Die Webadresse: www.forum-schilddruese.de

Fragen und Antworten zum Thema Jod und Schilddrüse finden Interessierte auf: www.jodmangel.de

Eine Suchmaschine, um Endokrinologen zu finden, bietet die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie: www.endokrinologie.net

Die Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin, etwa zur Schilddrüsendiagnostik, gibt's auf: www.nuklearmedizin.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »