Dienstag, 30. September 2014

Statistik-Streit: Zu viel Geld für die Kliniken?

[30.09.2014] Um 1,44 Prozent sind die Krankenhauskosten aufgrund von höheren Preisen und Gehältern seit dem zweiten Halbjahr 2013 gestiegen. Vergleichszeitraum ist die zweite Jahreshälfte 2012 und das erste Halbjahr 2013. Diesen sogenannten Orientierungswert hat das Statistische Bundesamt am Dienstag bekannt gegeben.  mehr »

EU: Designierter Gesundheitskommissar vermeidet Klartext

[30.09.2014] Der designierte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat bei der Anhörung im Europaparlament nur wenig über seine Ziele preis gegeben.  mehr »

Kommentar: Freie Apothekenwahl!

[30.09.2014] In Deutschland besteht nicht nur freie Arzt-, sondern auch freie Apothekenwahl. Das ist wohl nicht allen Patienten bekannt. Doch Ärzte dürfen aus gegebenem Anlass darauf hinweisen, wie jetzt das Sozialgericht (SG) Marburg entschied.  mehr »

Brustkrebs: Knochenmetastasen werden oft spät erkannt

[30.09.2014] Bei knapp 40 Prozent aller Brustkrebspatientinnen mit Frakturen aufgrund von Knochenmetastasen werden die Filiae erst anhand der Fraktur diagnostiziert. Das hat eine beim Europäischen Krebskongress ESMO in Madrid präsentierte Studie des Unispitals Basel ergeben.  mehr »

Strukturwandel: Patienten in der Notaufnahme immer älter

[30.09.2014] Mehr als 30 Prozent der Patienten, die in die Notaufnahme gebracht werden, sind inzwischen älter als 80 Jahre.  mehr »

Ticagrelor: Wirkmechanismus aufgeklärt

[30.09.2014] Ticagrelor verhindert das Verklumpen der Blutplättchen, indem es die ADP-Bindungsstelle am Rezeptor besetzt.  mehr »

AMNOG: Regierung gegen Ad hoc-Reform

[30.09.2014] Trotz hoher Ausgaben für neue Medikamente will die Regierung zurzeit keine Revision des AMNOG.  mehr »

Kampf gegen Ebola: UN-Sondermission nimmt Arbeit auf

[30.09.2014] Startschuss für die UN-Sonderkommission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika: Die UNMEER-Mitarbeiter haben ihr Hauptquartier in Accra bezogen und die Arbeit aufgenommen.  mehr »

Allianz der Ärzteverbände: Keine Sektionierung!

[30.09.2014] Die Allianz Deutscher Ärzteverbände hat sich gegen eine Blockbildung von Haus- und Fachärzten in der Vertreterversammlung der KBV und anderer Selbstverwaltungsgremien gefordert.  mehr »

Bahr: Ex-Gesundheitsminister heuert bei PKV an

[30.09.2014] Der ehemalige Gesundheitsminister Daniel Bahr arbeitet künftig für einen privaten Krankenversicherer - und wechselt also in die Branche, für die er einst zuständig war. Dieser Schritt ruft unterschiedliche Reaktionen bei Ärzten, Gesundheitspolitikern und Ärztevertretern hervor.  mehr »

Entlassmanagement: DAK sieht Handlungsbedarf

[30.09.2014] Die Bundesregierung sollte bei ihren aktuellen Gesetzesvorhaben das Thema Entlassmanagement aufnehmen. Dies forderte der Chef der DAK Gesundheit, Professor Herbert Rebscher, auf dem Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg.  mehr »

Jobmotor: 156.000 Thüringer arbeiten in der Gesundheitsbranche

[30.09.2014] Die Gesundheitswirtschaft in Thüringen wächst weiterhin überdurchschnittlich stark.  mehr »

Medienbericht: Steuererklärung künftig per Software überprüft?

[30.09.2014] Steuererklärungen könnten laut einem "Spiegel"-Bericht künftig vollständig durch Computerprogramme geprüft werden.  mehr »

Wachstum: Großhändler Phönix legt zu

[30.09.2014] Der zum Merckle-Firmenverbund gehörende Mannheimer Pharmagroßhändler Phönix hat im ersten Halbjahr 2014/15 (Februar bis Juli) seinen Umsatz leicht verbessert.  mehr »

Übernahme: Daiichi Sankyo schluckt Ambit

[30.09.2014] Daiichi Sankyo füllt seine Onkologie-Pipeline mit der Übernahme des US-Biotechunternehmens Ambit Biosciences. Der Deal, der auf Managementebene bereits vertraglich vereinbart ist, kostet die Japaner zunächst 315 Millionen Dollar, die in bar gezahlt werden sollen.  mehr »

Rabattverträge: Kein Monopol für bestimmte Apotheken

[30.09.2014] Rabattverträge für Zytozubereitungen? Dagegen spricht das freie Apothekenwahlrecht sowie die fehlende Rechtsgrundlage, Apotheken aus bestimmten Versorgungsbereichen auszuschließen.  mehr »

Nordrhein: D2D ab 2015 nur noch über KV-SafeNet

[30.09.2014] Niedergelassene Ärzte in Nordrhein können die Telematik-Plattform D2D ab 1. Juli 2015 nur noch über den KV-SafeNet-Zugang nutzen. Die Datenübermittlung via ISDN wird bis dahin abgeschaltet.  mehr »

Datencloud: Haftungsrisiken vorbeugen

[30.09.2014] Für die sensiblen Praxisdaten gelten strenge Datenschutzregeln. Deshalb müssen sich Praxen, bevor sie Daten in die Cloud legen, auch vertraglich besonders absichern.  mehr »

Direkte orale Antikoagulanzien: Vorteile bei Venenthrombose

[30.09.2014] Ärzte können bei einer akuten venösen Thromboembolie (VTE) inzwischen auf mehrere Therapiestrategien zurückgreifen. Sie scheinen zwar alle ähnlich effektiv die Venen freizuhalten, DOAK verursachen aber weniger Blutungen.  mehr »

Behandlungsfehler: Montgomery fordert Fairness

[30.09.2014] Im Umgang mit Behandlungsfehlern beklagt BÄK-Präsident Montgomery ein "Ärzte-Bashing". Er fordert die Ärzte auf, sich dagegen zu wehren.  mehr »

Arztzahlen: Um Berlin bröckelt die Versorgung

[30.09.2014] Die neuen Arztzahlen für das Jahr 2013 aus Brandenburg bergen einige Überraschungen. Aktuell besteht kein Hausärztemangel mehr. Doch die Entwicklung ist regional unterschiedlich.  mehr »

Abgeltungssteuer: Abschaffung gefährdet private Altersvorsorge

[30.09.2014] Unter dem Banner der Steuergerechtigkeit will die SPD die pauschale Abgeltungssteuer von 25 Prozent abschaffen. Stattdessen will sie Kapitalerträge wieder mit dem persönlichen Steuersatz versteuern. Viele sehen dadurch die private Altersvorsorge gefährdet.  mehr »

Lungentransplantation: Auch Spenderlungen von Ertrunkenen kommen in Frage

[30.09.2014] Ersticken und Ertrinken müssen nicht immer zwingende Gründe darstellen, eine Lunge für eine Transplantation von vornherein auszuschließen. Das zeigt eine US-Studie.  mehr »

EU-Gesundheitssysteme: Nichts geht ohne Mindeststandards

[30.09.2014] Die Gesundheitsversorgung ist in allen europäischen Ländern nationalstaatlich geregelt - und dies soll nicht angetastet werden, finden Experten. Gleichwohl gibt es eine große Herausforderung: die Sicherung von Standards.  mehr »

Robe Paro und Giraff: Umstrittene Kuscheltiere

[30.09.2014] Emotionale Roboter wie die in Japan erfundene Robbe Paro werden schon in manchen Heimen eingesetzt, um bei den Bewohnern die Einsamkeit zu vertreiben. Doch umstritten sind die Kuscheltiere nicht.  mehr »