Ärzte Zeitung, 28.06.2011

TIPP DES TAGES

Erwachsene brauchen Rat zu Sonnenschutz

Tipps zum angemessenen Sonnenschutz gehören zu jeder reisemedizinischen Beratung.

So beugt nur jeder dritte Erwachsene ausreichend einem Sonnenbrand vor, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) ergeben hat.

Knapp jeder Zweite denkt zwar am Strand an ausreichendes Eincremen, vergisst es aber in anderen Situationen, zum Beispiel beim Radfahren.

Wichtig sind langsame Gewöhnung und Lichtschutzmittel mit UVA- und UVB-Wirkung sowie hohem Lichtschutzfaktor. Auch das Gesicht sollte geschützt werden. Kühler Wind kann über das Gefühl eines Sonnenbrandes hinwegtäuschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »