Ärzte Zeitung, 05.05.2004

4000 behinderte Sportler starten bei den Paralympics

10 500 Sportler aus 202 Ländern werden vom 13. bis 29. August 2004 zu den Olympischen Spielen in Athen erwartet, teilt das Internationale Olympische Komitee (IOC) mit. In 301 Wettbewerben werden an 16 Wettkampftagen 928 Medaillen vergeben.

Zum ersten Mal werden auch die Paralympischen Spiele vom 17. bis 28. September 2004 vom ATHOC-Organisationskomitee organisiert. Etwa 4000 Sportler aus 145 Ländern haben sich dazu angemeldet. Ausgetragen werden insgesamt 566 Wettkämpfe in 18 Sportarten.

Wohnen werden die behinderten Sportler in einem eigenen Paralympischen Dorf. Die behindertengerechten Wohnungen sollen nach den Wettkämpfen in eine Mustersiedlung für soziales Wohnen umgewandelt werden, berichtet die Griechische Botschaft in Berlin. (ine)

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »