Ärzte Zeitung, 01.07.2004

Reha-Anbieter auf CD-Rom

Aktualisiertes Verzeichnis von über 700 Einrichtungen

FRANKFURT/MAIN (ras). Die Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation (BAR) hat ihr aktualisiertes CD-Rom-Verzeichnis von stationären Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation in der zweiten Auflage veröffentlicht.

Im Verzeichnis wird das gesamte Behandlungsspektrum und die Spezialisierung von über 700 Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation erfaßt. Es ist ein praktischer Ratgeber vor allem für Niedergelassene, Krankenhaus-Sozialdienste und für Berater der Rehabilitationsträger.

Über einen Suchfilter können auch spezielle Fragen eingegeben werden. Dies erleichtert die Suche, wenn es etwa um Fragen nach Unterbringungsmöglichkeiten für Begleitpersonen, um Gebärdensprache-Angebote, rollstuhlgerechte Fahrzüge oder um Dialysebehandlungen in den jeweiligen Rehazentren geht.

Die CD-Rom kann bei der BAR zum Selbstkostenpreis von fünf Euro (plus Versandkosten und Mehrwertsteuer) bestellt werden.

Weitere Informationen gibt es per Telefon unter 069/605018-14 (Bestell-Hotline) oder per E-Mail: Petra.Scheuermann@bar-frankfurt.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »