Ärzte Zeitung, 13.10.2004

Neues in der Fußchirurgie

Durch die Entwicklung neuer Op-Techniken und moderner Implantate ist in den vergangenen Jahren Bewegung in die Fußchirurgie gekommen. Eine aktuelle Zusammenfassung neuer Techniken bietet jetzt der Heidelberger Fußspezialist Professor Hajo Thermann.

Ihm geht es dabei nicht um eine umfassende Darstellung der Fußchirurgie. Vielmehr handelt es sich um eine persönliche Auswahl besonderer Techniken, etwa bei Achillessehnen-Verletzungen oder Operationen am Vorfuß. In übersichtlich gegliederten Kapiteln werden die Operationsschritte nachvollziehbar und mit Hilfe großer farbiger Zeichnungen dargestellt.

Dabei kommt auch die postoperative Therapie nicht zu kurz. Eine gute Idee ist auch die tabellarische Übersicht zur Nachbehandlung im letzten Kapitel. (ner)

Thermann, Hajo: Neue Techniken - Fußchirurgie, Steinkopff Verlag Darmstadt, 160 Seiten, 180 farbige Abb., Preis: 89,95 Euro, ISBN 3-7985-1434-8.

Topics
Schlagworte
Panorama (30657)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »